Mind Steps

by Dunkelsucht

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      10 CHF  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    -Booklet mit 12 Seiten
    -schwarzes Jewel Case
    -gepresste und bedruckte CD

    Includes unlimited streaming of Mind Steps via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 5 days
    edition of 500 

      15 CHF or more 

     

1.
04:17
2.
3.
04:33
4.
5.
04:33
6.
7.
8.
9.
03:24
10.
11.
12.

credits

released July 24, 2017

tags

license

all rights reserved

about

Dunkelsucht Zürich, Switzerland

contact / help

Contact Dunkelsucht

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

Track Name: Trinity Site
Trinity Site

A single man changed the world forever
He gave his life away to reach his unpredictable aim
Well, Jesus divided bread, but this man divided its core!
At Trinity Site on July forty-five

And hell opens, the heatwave burns the flesh on the living bodies
Disfigured and of death the witnesses of this terror's act
A man's dream changed to a curse - now his legacy to us
Only when he reached his aim he got aware that what he's living for was a sin

Now that he realized that he evoke the spoil
He regretted his act and wants to turn back the time
He lost all he loved at his sensless tries
Changing the course of downfall

Yes, he realized that he evoke the spoil
He regretted his act and wants to turn back the time
But the cold war is on its way and the world is near on its end
Track Name: Die Letzte Nacht
Die Letzte Nacht

Eine neue Nacht zieht herbei
Ein Dunkler Raum, nur wir zwei
Nackte Haut berührt sich
Und wir frieren bitterlich

Deine Augen suchen mich nicht mehr
Dein Blick flieht nur noch vor mir
Warum tun wir uns das jetzt noch an?
Unsere Lügen drängen uns nur noch an die Wand

Deine Hand, ich halte sie nicht mehr
Jeder meiner Sinne stellt sich einfach quer
In dieser Nacht erwacht nur der Schmerz
In dieser Nacht breche ich endgültig Dein Herz

In dieser Nacht, wird es zu Ende gebracht
Und diese Nacht, wird in Deinem Blut verbracht
In Deinem Blut, verbracht
In Deinem Blut, in Deinem warmen Blut verbracht

Wie weggeschmissen liege ich hier, hast Du all das vergessen, was einmal war?
Weisst Du nicht mehr, wie schön die ersten Jahre mit mir waren?
Du hast mir gesagt, meine Wärme bringt Dir das Feuer zurück
Du könntest ohne mich nicht leben, ich sei Dein grösstes Glück!

Nein jetzt lass ich Dich los, es ist alles vorbei
Nur Dein toter Leib wird eine Nacht bei mir sein
Dein warmes Blut wiegt mich langsam in den Schlaf
Raubt mir den Verstand, den letzten Rest vom Verstand

Ich lass Dich fliegen
Deine Seele fliegen
In die Ewigkeit
In die Ewigkeit

Es gibt kein Zurück (2x)
Kein Zurück
Track Name: Erholung
Erholung

Ein Tropfen an der Scheibe, bricht das Licht
Absolute Stille, niemand hier, der spricht
Du liegst auf dem Bett, in der Dunkelheit
Und denkst an die Momente der Zweisamkeit

Die Träume - der Nacht
Zur Erfüllung - gebracht
Das Tor - in die Stille
Unwichtig - wird Dein Wille
Wie Erlösung - aus der Haut
Dem ungewissen - anvertraut
Todesnah - und geborgen
Frei von Leid - und frei von Sorgen

Draußen im Regen fliegen Tropfen durch die Luft
Gehüllt in Deine Decke liegst Du wie in einer Gruft
Nichts dringt zu Dir durch, Gefühl von Sicherheit
Es ist alles egal, selbst die Vergänglichkeit

Geschlossene Augen, Dein Körper fühlt sich wohl
Geschützt vom Sturm, seiner Kälte, seinem Zorn
Entspanntheit, nichts was Dich bedroht
Jede Zelle Deines Körpers fühlt sich jetzt erholt

Deine Welt - Dein Zuhause
Deine Macht - zu einer Pause
Der Schlüssel - für Dein Glück
Bringt Dir Kraft, holt Dich zurück
Wie Erlösung - aus der Haut
Dem ungewissen - anvertraut
Todesnah - und geborgen
Frei von Leid - und frei von Sorgen
Track Name: Das Zweite Leben (Serpents 1993 Cover)
Das Zweite Leben (Serpents 1993 Cover)

Du öffnest Deine Augen
Du öffnest Deinen Mund
Du atmest nicht Alles ist Dunkel
Dies ist ein Zustand Den Du nicht kennst
Dies ist ein Zustand Der Dich befremdet

Unendliche Leere In den Augen
Totenstille Im Gehirn
Dies ist ein Zustand Den Du nicht kennst
Dies ist ein Zustand Den Du nicht willst

Deine Arme
Und auch die Beine
Gehorchen nicht
Sind regungslos

Bist Du tot?
Lebst Du noch?
Bist Du tot?
Was ist geschehen?
Track Name: Mein Fels
Mein Fels

Ich halte Dich fest, in meinen Dunkelsten Träumen
So stark wie ein Fels, wenn sich die Wellen aufbäumen
Meine viel zu langen Reden, sie stören Dich nicht
In der aussichtslosen Nacht, findest Du mein Licht

Bleib Dir treu, geh Deinen Weg
(Verstell Dich nicht für andere)
Stell Dir vor, dass ich mit Dir Durch tiefste Schmerzen wandere
Bleibe stark, bewahr die Hoffnung
(Tag für Tag)
Und fühlst Du dass Du brichst Denk daran: Ich schütze Dich

Weisst Du noch, damals, die Einsamkeit?
Jeden Tag - diese Lustlosigkeit
Weisst Du noch, als alles Dunkel war?
Als eine andere Welt, unsere Hoffnung war?

Wir halfen einander durch die schwere Zeit
Waren wirklich immer für den anderen bereit
Erlaubten einander, auch schwach zu sein
Und träumten, irgendwann vielleicht doch glücklich zu sein...

Glück und Schmerz - nun im Gleichgewicht
Die Unendlichkeit - sie erwartet uns noch nicht
Langsam geht es aufwärts, der Himmel tut sich auf
Die Sonne leuchtet hell, die Zeit nimmt ihren Lauf

Rückschläge verleiten andere Menschen zu gehen
Aber wir zwei könnten uns nicht besser verstehn
So fern voneinander kämpfen wir zu zweit allein
Und hoffen irgendwann vielleicht doch glücklich zu sein...

Wenn der Traum erwacht...
...Dann kommt unsere Zeit!
Wenn der Traum erwacht...
...Dann ist es endlich soweit!
Track Name: Wenn Liebe Das Herz Erwärmt (Der Stalker)
Wenn Liebe Das Herz Erwärmt (Der Stalker)

Ich fühle mich, ich fühle mich
Erfüllt mit Liebe, erfüllt mit Liebe
Ich fühle, ich fühle
Auch schon die Triebe, auch schon die Triebe

Ich liebe Dich!
Ich will Dich!
Ich zieh Dich an mich ran!
Ich fass Dich einfach an!

Ich nehme Dich!
Du willst nicht?!
Ich lieb Dich, scheißegal!
Jetzt lass mich einfach ran!

Du siehst mich jeden Morgen vor Deiner Haustür stehen
Du hörst mich jeden Morgen um Deine Liebe flehen
Mein Schmerz versickert, die schönen Gefühle vergehen
Und eines Nachts siehst Du das alles um uns in Flammen stehen!

Keine Rosen mehr in meiner Hand
Ich steh‘ versteckt, bleibe unerkannt
Du gehst an mir vorbei
Ahnungslos an mir vorbei

Mein Blick folgt Dir, Tag und Nacht
Dein ganzes Haus wird überwacht
Ich bin wieder bei Dir!
Und morgen wieder hier!

Du siehst mich heute wieder vor Deiner Haustür stehen
Um ein allerletztes Mal um Deine Liebe zu flehen
Ein Spiel mit Öl und Feuer beendet meine Not
Wir waren nie zusammen - jetzt wenigstens im Tod!
Track Name: Psychopathic Killer
Psychopathic Killer

Er mag die Menschen sehr, sie sind seine Welt
Ihre ruhige Art die fast niemand kennt
So einfühlsam kann sonst niemand sein
Sie trösten ihn, wenn er vor ihnen weint

Dann umgeben sie ihn mit ihrer schwindenden Wärme
Er fühlt sie so gern, die noch warmen Därme
Er bekennt Farbe - seine Haut leuchtet rot
Getauft in Blut schenkt er gerne den Tod

Unter Drogen, Blutverlust
Stillt das Morden seine Lust
Jetzt wird es ihm endlich klar
Was die wahre Liebe war
Glieder sind dem Zweck entfremdet
Künstlerisch ist es vollendet:
Meisterwerk! Surreal!
Ein Monument für Todesqual!

Erst ekelt's ihn ein wenig, sein Paradies
Wenn aus dem Fleisch sich das Blut ergiesst
Erliegt er der Macht des roten Regens
Schwimmt im Bad des vergangenen Lebens

Vergangenheit wird seine Liebe
Grosse, unerahnte Triebe
Sie enden nicht mit dem Tod
Für was entsteht sei der Herr gelobt
Würmer, Käfer, Maden, Fliegen
Erliegen bald auch ihren Trieben
Zerfressen dieses Paradies
Zum Vorschein kommt das alte Kellerverliess
Track Name: Aufgewühlte Wasser
Aufgewühlte Wasser

Ein Schwarm Möwen dreht Runden über dem Wasser
Mitten am Tag, die Wolken täuschen den Abend vor
Die Atmosphäre ist das Abbild Deiner selbst
Vereinst Dich gekonnt mit dem Grau das Dich umgibt

Wie versteinert, Dein Blick auf‘s aufgewühlte Wasser
Wogen erfüllt mit kalter Hoffnungslosigkeit
Es ist ein Bild, das den Betrachter
Mit grosser Traurigkeit erfüllt

Der Wind treibt stetig Wellen - zieht sanft über Deine Haut
Du hörst auf sein Flüstern - das die Gedanken raubt
Langsam formen sich Körper - aus dem Abgrund aus dem Nichts
Bewegen sich im Rhythmus - und rufen Dich ins Licht

Was in Dir vorgeht - hast Du einfach akzeptiert
Immunität auf Warnsignale - in die Krankheit integriert
Von Gedanken verschlungen - wie ein Sog morbider Lust
Dass Du den Tod romantisierst - wird Dir erst jetzt richtig bewusst
Track Name: Nachtgang
Nachtgang

Es ist schon spät
Warum bist Du noch wach?
Alles schläft bereits
In dieser kalten Nacht

Alles ist Dunkel
Ganz ruhig
Wie tot
Wie tot

Warum bist Du so allein?
So willst Du nicht sein
Traurigkeit liegt auf Deinem Gesicht
Regentropfen leuchten im Strassenlicht

Bald bist Du zu Hause
Doch willst Du da wirklich hin?
Im Moment macht alles überhaupt keinen Sinn
Diese Mauer: Hat sich da nicht etwas bewegt?
Angst, Angst
Dein Herz: Es bebt

Was nützt es, wenn man lebt?
Was nützt es, wenn man lebt?